Powerworkshop Office 365 Entwickler

Office 365 und Azure sind in aller Munde, doch sie bieten mehr als nur Word, Excel, Berechtigungsgruppen und Co. Als Anwendungsentwickler hast du die Möglichkeit Erweiterungen, Apps und vieles mehr zu Programmieren. 

Im Rahmen einer externen Schulung konnten Fabian und ich innerhalb einer Woche einen Einblick darin bekommen, welche Möglichkeiten die Cloudlösung Azure bietet und was wir als Entwickler alles mit Office 365 anstellen können. Der Referent, MCM, MCT und Microsoft MVP für SharePoint Online, konnte uns die Inhalte sehr gut vermitteln und hatte auf alle Fragen eine Antwort. 

Azure 

Zunächst haben wir uns die Azure Umgebung angeschaut und konnten einen kurzen Überblick erhalten, bevor wir tiefer eingetaucht sind. Wir haben VMs erstellt, Storage und Datenbanken angelegt und, was für uns als Anwendungsentwickler am interessantesten war, WebApps programmiert. Dabei ging es um Berechtigungen die eine App benötigt, Zugang der beispielsweise nur mit den Unternehmens-Zugangsdaten möglich ist und vieles mehr. Hauptsächlich programmiert haben wir mit C# in VisualStudio. 

Office 365 

Noch interessanter wurde es für uns, als wir übergegangen sind zu der Programmierung mit SharePoint mit SharePoint Framework (SPFx) und REST API. Wir haben Webparts entwickelt die wir in vorhanden SP Seiten einbinden konnten und mit diesen Informationen an die Endnutzer übermitteln oder auch von diesen einsammeln. Die Informationen können wir mittels MS Graph z.B. von den SP Seiten, Listen usw. einsammeln. 

Die eine API sie zu binden 

Früher war es ein großer Aufwand für Office 365 eine App oder Ähnliches zu schreiben, weil zuerst die Brücke (Framework) gefunden werden musste über die man den O365 Service erreicht von dem ich z.B. Informationen abgreifen möchte. Inzwischen ist die Graph API aus ihren Kinderschuhen (Beta) entwachsen. Über diese API kann der Entwickler auf alle Services gleichermaßen zugreifen, nicht nur auf SharePoint. Microsoft Graph ist also eine mächtige API, mit der ein Entwickler alle Services von Microsoft beherrschen kann. 

Fazit 

Der Workshop war sehr intensiv und lehrreich. Die Informationen die wir mitgenommen haben, konnten wir nicht nur für unsere interne Technik und damit für uns Azubis verwenden, sondern diese auch an unsere Berater weitergeben die diese Informationen dankend mit zu unseren Kunden nehmen. 


Andre Thiemann