Wir Azubis aus dem Marketing haben einen internen Podcast! Ja, richtig gehört. Monatlich nehmen wir immer eine Folge mit einem unserer novis auf und quatschen über noventum und Privates. Vor allem die neuen Mitarbeiter:innen laden wir gerne ein, damit sie sich noch etwas genauer vorstellen können und jede:r sie kennenlernt.

Jede novi knows Podcast-Folge wird von uns (Marina, Julian und mir) vorbereitet. Dafür haben wir eine Liste mit Fragen und Themen, die angesprochen werden können. „Was ist dein schlimmster Fehlkauf?“ und „Was ist dein geheimes Talent?“ sind nur einige der Fragen.
Die Antworten darauf sind meistens sehr unterhaltsam. 😊

Den Podcast nehmen wir mit unserem Laptop, Kopfhörern und einem Smartphone auf. Wir telefonieren über Teams mit den Kopfhörern, die wir in unserem Laptop eingesteckt haben und lassen unser Smartphone daneben liegen. Auf dem Handy starten wir dann die App „Sprachmemos“. So wird nur unsere eigene Tonspur aufgenommen, was es uns leichter beim folgenden Schneiden der Tonspuren macht. Falls auf einer Spur dann störende Hintergrundgeräusche zu hören sind, kann man diese einfach stumm stellen. Das wäre deutlich komplizierter, wenn man nur eine gemeinsame Tonspur hätte und man im selben Raum säße. Für das Zusammenschneiden nehmen wir das Programm Adobe Premiere Rush.

Außerdem haben wir noch selbst geplottete Hoodies. Auf der Vorderseite ist unser novi knows Logo im kleinen Format und auf der Rückseite in groß. Jeder von uns hat eine andere Hoodie Farbe. Marina den dunkelblauen, Julian den pinken und ich den grünen.

Mit diesen Hoodies haben wir auch unser Musikvideo am Hawerkamp gedreht. Falls ihr das noch nicht kennt, schaut unbedingt auf unserer Azubi Instagram Seite vorbei! 😉

Aus unserem Musikvideo vom Hawerkamp
Unser eigenes Podcast Logo
Im Aufzug unserer Geschäftsstelle